sacha btl wall btl participant btl btl serbia


BVTL Poster
zurück zur Hauptseite

mehr über:
Verein: Ziele, Vorstand, Geschichte

Projekte:
Projektaktivitäten, Projektübersicht

Angebote für Schulen

Förderer

Spenden

Kontakt

Verein: Ziele, Vorstand, Geschichte

Ziele

CommunityArts e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der unter der Registriernummer VR 2443 im Vereinsregister des Amtsgerichtes Ahrensburg eingetragen ist. Sitz des Vereins ist in Ahrensburg/Schleswig-Holstein. Der Verein unterhält außerdem ein Büro in Berlin.

CommunityArts e.V. hat langjährige Erfahrungen im Bereich interkultureller Projekte, politischer Bildungsarbeit und praktischer Kinder- und Jugendarbeit in Deutschland, Südosteuropa und den USA. Die Projekte finden in Zusammenarbeit mit Fachleuten aus verschiedenen Bereichen (u.a. der Theaterpädagogik, der Psychologie und der politischen Bildungsarbeit) und oft in Kooperation mit anderen Organisationen, Schulen oder Einzelpersonen statt. Die Aktivitäten stehen in direkter Verbindung mit den Zielen des Vereins: der Sensibilisierung von Kindern und Jugendlichen für kulturelle, politische und soziale Themen und Zusammenhänge, der Bildungsarbeit, der Förderung der individuellen Persönlichkeitsentwicklung, dem interkulturellen Dialog und der Toleranz.

Zweck des Vereins ist gemäß § 2 unserer Vereinssatzung

  1. die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens,

  2. die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung

  3. die Förderung kultureller Zwecke als ausschließliche und unmittelbare Förderung der Kunst.

Der Verein erreicht

  1. den Zweck der Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens (§2 1.a) durch die Konzeption, Organisation und Durchführung interkultureller Projekte und Veranstaltungen in Deutschland und weltweit,

  2. den Zweck der Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung (§2 1.b) durch die Konzeption, Organisation und Durchführung von Seminaren und kulturellen Veranstaltungen mit Bildungsinhalten und durch Publikationen,

  3. den Zweck der Förderung kultureller Zwecke als ausschließliche und unmittelbare Förderung der Kunst (§2 1.c) durch die Konzeption, Organisation und Durchführung künstlerischer und kultureller Projekte.


Vorstand

Der Verein hat drei Vorstandsmitglieder


1. Vorsitzende

Adam Naparty

2. Vorsitzende

Sarah Riese

Kassenwartin

Nele Julius


Geschichte

Die ersten Projekte im Sinne der Vereinsziele begannen wir 1996/1997 in Bosnien-Herzegowina durchzuführen, wo Mitglieder des Vereins für Schüler Helfen Leben e.V. oder Aktion Sühnezeichen/Friedensdienste arbeiteten. In den folgenden Jahren weiteten sich die Projekte auf viele Länder in Südosteuropa aus. Seit 1998 sind wir auch in Deutschland aktiv. Seit 2002 haben wir die rechtliche Form eines eingetragenen, gemeinnützigen Vereins.





















pulse of berlin
 

 

 
 

 

 
01.09. 2015